Startseite
Sitemap  

Land-Info 

zurück  

Kasachstan

Geographische Angaben

Fläche

2'713'300 km²
8 mal so groß wie Deutschland (357'023 km²)

Einwohner

14,9 Mio
5,5 mal weniger als in Deutschland (82,3 Mio)

Bevölkerungsdichte

5 Einwohner/km²
42 mal kleiner als in Deutschland (231)

Bruttosozialprodukt

1'755 EUR
17 mal tiefer als in Deutschland (30'628 EUR)

Religionsangehörigkeit

Christen

48%

     Katholiken

  2%

     Protestanten

  2%

     Orthodoxe

44%

Muslime

47%

Sonstige

  5%

Menschenrechte

Religionsfreiheit

Teilweise Verletzung der religiösen Grundfreiheiten


Behinderung von Kultus, Diakonie und Mission

Kasachstan 

Land-Info 

Die Regierung reagiert


Freitag, 27. April 2012

Im Februar 2012 protestierten wir gegen die neue restriktive Religionsgesetzgebung Kasachstans – mit Erfolg.

"Schon seit Jahren versende ich die CSI-Protestkarten. Zum ersten Mal habe ich jetzt eine Antwort erhalten", schrieb uns G. Z. Er war nicht der einzige: Zahlreiche CSI-Unterstützer informierten uns über den eingeschriebenen Brief aus Kasachstan, den sie erhielten.
Wir sind positiv überrascht, dass die kasachischen Behörden auf die Proteste reagierten. Mit der Antwort sind wir jedoch nicht zufrieden. Wir werden das Religionsgesetz jetzt genauer prüfen und konkrete Verbesserungsvorschläge nach Kasachstan schicken.


Stellungnahme der kasachischen Regierung


"Das Büro für religiöse Angelegenheiten der Republik Kasachstan hat sich mit Ihrem Appell an die Administration des Präsidenten der Republik Kasachstan befasst und teilt Ihnen folgendes mit:
Das Gesetz der Republik Kasachstan "Über religiöse Aktivitäten und religiöse Vereinigungen" will die Gesetzgebung für religiöse Vereinigungen revidieren. Es zielt auf die strikte Regelung des Status und der Aktivitäten solcher Vereinigungen. Darüber hinaus will es eine Grundlage schaffen für die systematische Arbeit der staatlichen Gremien bei der Regelung der Beziehungen zu religiösen Bekenntnissen. Das Gesetz ist hinsichtlich neuer Gegebenheiten aktualisiert worden.
Bei der Ausarbeitung des neuen Gesetzes wurden die Normen des internationalen Rechts und der nationalen Gesetzgebung sowie Vorschläge und Empfehlungen führender Experten in den Bereichen religiöse Studien und Theologie berücksichtigt. Zudem haben unabhängige Organisationen juristische Expertisen durchgeführt."
Vizevorsitzender M. Azilkhanov


Print-Version 

Ähnliche Themen

Kasachstan
Prozessauftakt für Pastor Kaschkumbajew
28. Februar 2014
Der presbyterianische Pastor Bachytschan Kaschkumbajew wurde verhaftet, weil bei ihm «extremistische» Literatur gefunden wurde und weil er die Gesundheit einer Gottesdienstbesucherin schwer geschädigt haben soll – ein Vorwurf, den die angeblich Geschädigte selber zurückweist.
Kasachstan
Sowjetische Methoden gegen missliebigen Pastor
28. Februar 2014
Bachytschan Kaschkumbajew, Pastor der Grace Church in Astana, muss sich gleich zwei Verfahren stellen, die ihn für Jahre hinter Gitter bringen könnten.
Kasachstan
Zurück zur Sowjetzeit?
Hohe Geldstrafen und Schikanierung waren für religiöse Minderheiten gang und gäbe. Nun wurde die Gesetzgebung noch verschärft.

Neu in diesem Monat
CSI Aktuell Neu
CSI-Aktuell Archiv
CSI Aktuell 2014
CSI Aktuell 2013
CSI Aktuell 2012
CSI-Aktuell 2011
Glaubensverfolgte
Warum wir helfen
Völkermord
Weltweit
Christenverfolgung
Gebete f. verf Chris
Ägypten
Äthiopien
Algerien
Aserbaidschan
China
Deutschland
Europa
Indien
Indonesien
Irak
Iran
Kasachstan
Kuba
Libyen
Marokko
Naher Osten
Nigeria
Pakistan
Peru
Saudi-Arabien
Sri Lanka
Südsudan
Syrien
USA/Südsudan
Tansania/Sansibar
Türkei
Turkmenistan
Usbekistan
Vietnam
30 Jahre für Religi
Menschenrechtserkl.
Ferien/Religionsfr.
Protestaktionen
Notleidende Kinder
Warum wir helfen
Ägypten
Lettland
Peru_Lebensaufgabe
Nicaragua
Rumänien
Katastrophenhilfe
Warum wir helfen
Länderberichte
Malediven
Sudan
Indien
Medien
Aktuelle Berichte
Berichte 2008/09
CSI-Weltkarte
Europa
Asien West
Asien Ost
Afrika
Amerika
Erläuterungen
CSI-Newsletter
Handeln
Newsletter Info
Spenden
Protestieren
Gebetsanliegen d. Tages
Warum CSI?
Geschichte
International
Menschenrechte
Weitere CSI-Sites
Internationale Vertretung
CSI-Referate
H. Stückelberger
S. Falaki
Andere
Kontakt
Adressen / E-Mail
Spendenkonto

Site-Suche

Südsudan
Minderjährige aus jahrelanger Sklaverei befreit

CSI ist eine christliche Menschenrechtsorganisation
für Religionsfreiheit
und Menschenwürde.