Warning: mysql_pconnect(): Headers and client library minor version mismatch. Headers:50547 Library:100026 in /home/httpd/vhosts/csi-de.de/httpdocs/db.php on line 2 Gebete für verfolgte Christen
 Startseite
Sitemap  

Gebete für verfolgte Christen

Wir Christen hier im Westen wollen es gar nicht wahr haben, dass es auf dieser Welt geschätzte 200 Millionen Mitchristen gibt, die wegen ihres Glaubens an den Auferstandenen Herrn diskriminiert, verfolgt und mit dem Tod bedroht werden

In einigen Ländern ist es der Staat und die Gesellschaft, wie z. B. in islamischen Ländern wie Pakistan, Saudi Arabien, Irak oder Iran, wo Staat und Religion nicht getrennt sind.

Manchmal ist es eine Ideologie, wie z. B. der Kommunismus in Vietnam, China und Nordkorea, oder Religion in Verbindung mit der sozialen Struktur in einem Land wie z. B. Indien, wo es in einigen Staaten von Hindus erzwungene "Bekehrungsverbote" gibt.

Alle diese und weitaus mehr Gründe führen zu Christenverfolgung.

Danke für alle Gebete, Fürbitten für Verfolgte, Verfolger und die Regierungen der jeweiligen Länder. Bitte beten Sie für unser Land, dass hier Gesetze befolgt werden, die Religionsfreiheit und andere Grundwerte weiterhin ermöglichen.

Gott segne Sie dafür!
 http://gebetbuch.com/gebete/gebete-fuer-verfolgte-christen 


Print-Version 

Ähnliche Themen (4/8)

Schweiz
Viel Eindrückliches am CSI-Tag 2013
Anfang Oktober 2013 fand der CSI-Tag in Zürich und in Lausanne statt. Mehr als 200 Personen folgten der Einladung und hörten engagiert zu. Wir freuen uns über das große Interesse!
Schweiz
Herzliche Einladung CSI-Tag 2013
Am 5. Oktober erfahren Sie mehr über die CSI-Projekte und die Situation der religiösen Minderheiten in einigen Projektländern.
Veranstaltung
Beziehungen zwischen Muslimen und Christen nach dem «Arabischen Frühling»
Hier Download als PDF  
Binz, Donnerstag, 8. März 2012
Christliche Minderheiten im Nahen und Mittleren Osten vor der Auslöschung Dr. Daniel Pipes am 7. März 2012 in Bern
Der amerikanische Historiker und Nahostexperte Dr. Daniel Pipes schätzt die Lage von religiösen Minderheiten im Nahen und Mittleren Osten als höchst bedrohlich ein. Bei einem gestern von der Menschenrechtsorganisation Christian Solidarity International (CSI) in Bern veranstalteten Diskussionsforum...
Alle anzeigen (8)

Weitere Themen

Reisen und Menschenrechte
Reisen in Länder mit Menschenrechtsverletzungen sind umstritten. Wer in ein solches Land reist, sollte ein paar Grundregeln beachten.
Menschenrechte
60 Jahre “Allgemeine Erklärung der Menschenrechte”
  Eine große Idee hat Geburtstag. Vor sechzig Jahren, am 10. Dezember 1948, entstand erstmals ein internationales Abkommen zum Schutz der Menschenrechte. Doch zunehmend geraten diese Menschenrechte unter Beschuss.
Uganda
Wenn die Hinwendung zum Christentum lebensgefährlich wird
18. Juni 2016
In Uganda häufen sich Übergriffe auf ehemalige Muslime, die Christen geworden sind. Die Attacken geschehen mehrheitlich in östlichen Gebieten, wo die muslimische Minderheit stark verbreitet ist. Der islamistische Extremismus wird immer stärker. Die Regierung ist gefordert.
Pakistan
Lichtblick für die Anschlagsopfer von Lahore
15. Juni 2016
Zwischen Leiden und Hoffen: Überlebende Opfer des Bombenattentats vom Ostersonntag versuchen, zurück ins Leben zu finden. Sie sind für die medizinische und materielle Unterstützung sehr dankbar.

Neu in diesem Monat
CSI Aktuell Neu
CSI-Aktuell Archiv
CSI Aktuell 2016
CSI-Aktuell 2015
CSI Aktuell 2014
CSI Aktuell 2013
CSI Aktuell 2012
CSI-Aktuell 2011
Glaubensverfolgte
Warum wir helfen
Völkermord
Weltweit
Christenverfolgung
Gebete f. verf Chris
Ägypten
Äthiopien
Algerien
Aserbaidschan
China
Deutschland
Europa
Indien
Indonesien
Irak
Iran
Kasachstan
Kuba
Laos
Lettland
Libyen
Malediven
Marokko
Myanmar
Naher Osten
Nicaragua
Nigeria
Pakistan
Philippinen
Peru
Schweiz
Sri Lanka
Südsudan
Syrien
USA/Südsudan
Tansania/Sansibar
Türkei
Turkmenistan
Uganda
Usbekistan
Vietnam
30 Jahre für Religi
Menschenrechtserkl.
Ferien/Religionsfr.
Protestaktionen
Notleidende Kinder
Warum wir helfen
Ägypten
Lettland
Peru_Lebensaufgabe
Nicaragua
Rumänien
Katastrophenhilfe
Warum wir helfen
Länderberichte
Malediven
Saudi Arabien
Sudan
Indien
Medien
Aktuelle Berichte
Berichte 2008/09
CSI-Weltkarte
Europa
Asien West
Asien Ost
Afrika
Amerika
Erläuterungen
CSI-Newsletter
Handeln
Newsletter Info
Spenden
Protestieren
Gebetsanliegen d. Tages
Warum CSI?
Geschichte
International
Menschenrechte
Weitere CSI-Sites
Internationale Vertretung
Kontakt
Adressen / E-Mail
Spendenkonto

Site-Suche

Sudan / Südsudan
Was passiert mit den Sklaven nach ihrer Befreiung?