Startseite
Sitemap  

Land-Info 

zurück  

China

Geographische Angaben

Fläche

9'572'419 km²
27 mal so groß wie Deutschland (357'023 km²)

Einwohner

1'300,0 Mio
16 mal mehr als in Deutschland (82,3 Mio)

Bevölkerungsdichte

136 Einwohner/km²
(Deutschland: 231)

Bruttosozialprodukt

1'157 EUR
26 mal tiefer als in Deutschland (30'628 EUR)

Religionsangehörigkeit

Christen

  1.1%

     Katholiken

  0.3%

     Protestanten

  0.8%

Muslime

  2.4%

Buddhisten

  7%

Volksreligionen

  2.4%

Sonstige

15.9%

Keine

71.2%

Menschenrechte

Religionsfreiheit

Teilweise schwere Verletzung der religiösen Grundfreiheiten


Behinderung von Kultus, Diakonie und Mission

China 

Land-Info 

Pastor Enhao frei!


Dienstag, 27. März 2012

Im Oktober 2011 baten wir Sie, sich für Pastor Shi Enhao einzusetzen. Seit Januar 2012 ist er frei.

Shi Enhao ca  

Der 55-jährige Shi Enhao ist Vizepräsident eines Verbands, dem mehrere hundert Hauskirchen angeschlossen sind. Er hatte sich für die schwer bedrängte Shouwang-Hauskirche eingesetzt, was möglicherweise zu seiner Festnahme Ende Mai 2011 geführt hat. Das war ein harter Schlag für Chinas Hauskirchenbewegung.

Sechs Monate abgesessen

Shi Enhao war zu zwei Jahren Zwangsarbeitslager verurteilt worden. Am 19. Januar 2012 wurde er jedoch überraschend freigelassen – er hat «nur» sechs Monate absitzen müssen. Gründe für seine Freilassung nannte Chinas kommunistisches Regime zwar keine. Indessen darf jedoch angenommen werden, dass nicht zuletzt alle CSI-Freunde, die sich an unserer Protestaktion beteiligten, zur verhältnismäßig schnellen Freilassung des Pastors beigetragen haben.

Autor: Max-Peter Stüssi
Quellen: CSI / China Aid


Danke für Ihre Mithilfe bei den Protestaktionen! Hier informieren wir über Resultate.


Print-Version 

Ähnliche Themen (4/6)

China
Gao Zhisheng – «Chinas Gewissen»
Er verteidigte die Opfer des chinesischen Justizsystems und geriet schließlich selbst in die Mühlen des Polizeiapparates. Seit 2006 wird der christliche Menschenrechtsanwalt Gao Zhisheng unter schlimmsten Bedingungen festgehalten.
China
Der Obstgärtner mit den Staatsgeheimnissen
Seit 2008 sitzt der uigurische Christ Alimjan Yimit wegen seines Glaubens im Gefängnis. Trotz internationaler Proteste haben sich seine Haftbedingungen nur verschlimmert.
China
Sieben Jahre Haft wegen eines Gedichts - Schwerkranker muss Strafe absitzen
Eine langjährige Haftstrafe folgt auf die andere. China geht massiv gegen Menschenrechtler vor. Einer von ihnen ist der 60-jährige Zhu Yufu. Obwohl er infolge der harten Zwangsarbeit schwer erkrankt ist, wird ihm ärztliche Behandlung verweigert.
China
Papsttreue wird bestraft
Katholisch zu sein ist in China nicht verboten – solange man Mitglied der Katholischen Patriotischen Vereinigung ist. Bischöfe und Priester werden ohne Zustimmung des Vatikans geweiht. Priester, die den Papst nicht verleugnen, werden unter Druck gesetzt.
Alle anzeigen (6)

CSI Aktuell Neu
CSI-Aktuell Archiv
CSI Aktuell 2014
CSI Aktuell 2013
CSI Aktuell 2012
CSI-Aktuell 2011
Glaubensverfolgte
Warum wir helfen
Völkermord
Weltweit
Christenverfolgung
Gebete f. verf Chris
Ägypten
Äthiopien
Algerien
Aserbaidschan
China
Deutschland
Europa
Indien
Indonesien
Irak
Iran
Kasachstan
Kuba
Libyen
Marokko
Naher Osten
Nigeria
Pakistan
Peru
Saudi-Arabien
Sri Lanka
Südsudan
Syrien
USA/Südsudan
Tansania/Sansibar
Türkei
Turkmenistan
Usbekistan
Vietnam
30 Jahre für Religi
Menschenrechtserkl.
Ferien/Religionsfr.
Protestaktionen
Notleidende Kinder
Warum wir helfen
Ägypten
Lettland
Peru_Lebensaufgabe
Nicaragua
Rumänien
Katastrophenhilfe
Warum wir helfen
Länderberichte
Malediven
Sudan
Indien
Medien
Aktuelle Berichte
Berichte 2008/09
CSI-Weltkarte
Europa
Asien West
Asien Ost
Afrika
Amerika
Erläuterungen
CSI-Newsletter
Handeln
Newsletter Info
Spenden
Protestieren
Gebetsanliegen d. Tages
Warum CSI?
Geschichte
International
Menschenrechte
Weitere CSI-Sites
Internationale Vertretung
CSI-Referate
H. Stückelberger
S. Falaki
Andere
Kontakt
Adressen / E-Mail
Spendenkonto

Site-Suche

Irak
Generation um Generation auf der Flucht

CSI ist eine christliche Menschenrechtsorganisation
für Religionsfreiheit
und Menschenwürde.